Etiketten-Archiv | Snapshots

Mit Versionen in Scrivener arbeiten – die Snapshots

Scrivener deckt die Bedürfnisse sowohl von Schriftstellern, als auch Sachbuchautoren und Journalisten gleichermaßen ab. Wohl jeder Schreibende kennt die verschiedenen Überarbeitungszyklen, die ein Werk durchläuft, bis es als »fertig« gilt. Und bei der Nachverfolgung von Überarbeitungen und Revisionen unterstützt die Software mit einem eigenen Funktionsbereich, den Snapshots.

Revisionen in Scrivener = Snapshots

Bei einem Snapshot handelt es sich um den gespeicherten Stand eines oder mehrerer Dokumente in Scrivener. Wenn Sie die Funktion aufrufen, legen Sie innerhalb der Projektdatei eine Fassung Ihres Dokuments ab. Zu jedem beliebigen Zeitpunkt können Sie diese gespeicherte Fassung mit dem aktuellen Stand des Manuskripts vergleichen. Scrivener markiert Ihnen die Änderungen dann in einem separaten Fenster. Gelöschte Textteile werden in der Farbe rot und durchgestrichen markiert. Neu geschriebene Bereiche sind als Einfügung in der Farbe blau gekennzeichnet.

Mit einem Snapshot können Sie jederzeit zu einer früheren Fassung eines Dokuments zurückkehren. Oder aber Sie übernehmen eine bereits gelöschte Passage wieder in den Text, weil sie Ihnen doch besser gefällt.

Snapshot in Scrivener anlegen

Um eine Version in Scrivener zu speichern, wechseln Sie in das gewünschte Dokument und wählen aus dem Menü Documents das Kommando Take Snapshot oder Take Snapshot with Title aus. Oder Sie lassen sich den Inspektor anzeigen (mit alt-cmd-i). Klicken Sie dort in der unteren Symbolleiste auf das Icon, das an eine Kamera erinnert. Mit einem Klick auf das Pluszeichen am oberen Rand legen Sie eine neue Version an.

Titel für Snapshot in Scrivener vergeben

Möchten Sie von mehreren Dokumenten zugleich eine Fassung speichern, markieren Sie die Dokumente innerhalb des Binders und legen die Snapshots über das Menü an. Unberücksichtigt bleiben dabei angelegte, aber noch leere Dokumente.

Die verschiedenen Fassungen werden anhand der Erstellungsdaten unterschieden. Damit Sie sich später besser orientieren können, ist es ratsam, einen Namen für jede Fassung zu vergeben. Entweder direkt beim Anlegen des Snapshots. Oder Sie klicken doppelt innerhalb des Inspektors auf den Eintrag Title in der Liste der gespeicherten Snapshots. Damit wird das Feld editierbar.

Änderungen in Snapshots ansehen

Um sich die Änderungen an einer Fassung anzusehen, wählen Sie das gewünschte Dokument erst im Binder aus.

Im Inspektor wechseln Sie dann zum gespeicherten Snapshot.

Klicken Sie dann auf den Schalter Compare. Sie erreichen das Kommando auch unter dem Menü Documents, Snapshots, Show Changes.

Vergleich von Versionen in Scrivener

Im unteren Bereich des Inspektors werden jetzt die Änderungen zum aktuellen Stand des Dokuments dargestellt.

Änderungen verfolgen in Scrivener

Wenn Sie genug verglichen haben, klicken Sie auf den Schalter Original.

Sie können einen Snapshot nicht bearbeiten. Ist dort eine Passage als bereits gelöscht markiert, nehmen Sie diese Änderung zurück, in dem Sie den Text markieren, in die Zwischenablage kopieren und dann in Ihr Original wieder einfügen. Mit der Funktion des Rollback stellen Sie optional den früheren Stand global wieder her.

Ansicht auf einen Snapshot vergrößern

Die Darstellung der geänderten Passagen ist innerhalb des Inspektors etwas klein. Wenn Sie gern die geänderte Fassung vergrößert sehen wollen, ist das mit einem kleinen Umweg möglich.

Klicken Sie in der Fensterleiste des gerade geöffneten Dokuments auf das Symbol für die Teilung des Bildschirms. Durch das Drücken der alt-Taste haben Sie die Wahl zwischen vertikaler und horizontaler Teilung. Sobald sich der Editor geteilt hat, klicken Sie auf den Snapshot, den Sie untersuchen wollen und ziehen dessen Eintrag in die Fensterleiste des gewünschten Editors. Bei dieser Ansicht müssen Sie allerdings auf die farbige Kennzeichnung der überarbeiteten Bereiche verzichten.

Geteilte Ansicht in Scrivener

Über den Bereich der Snapshots innerhalb des Inspektors können Sie jederzeit auch bereits gespeicherte Snapshots wieder löschen.

0

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes