Online publizieren – mit XinXii

Viele Autoren versuchen heute, ihre Publikationen im Selbstverlag zu publizieren und zu vertreiben. Sein eigenes Buch drucken zu lassen, ist dank Publikationsformen wie dem Print on demand ohne weiteres möglich. In den vergangenen Jahren ist die Technik besser geworden und auch die Preise für diese Dienstleistung haben stark nachgegeben. Trotzdem ist der Kostenblock für den Druck nicht gerade klein. Buchtitel zum Verkaufspreis unter 20 Euro sind dabei in den seltensten Fällen profitabel. Oder sie besitzen einen so geringen Seitenumfang, dass nur wenige Leser bereit sein werden, so viel Geld für das Werk eines noch unbekannten Autoren auszugeben.

Eine Alternative ist das elektronische Publizieren. Es bietet zwei wesentliche Vorteile:

  • Es fallen keinen nennenswerten Produktionskosten an.
  • Der Leser hat das Werk unmittelbar nach dem Kauf auf seinem Rechner.

Allerdings hat der Distributionsweg auch wieder seine Schattenseiten. Ein elektronisches Buch ohne einen entsprechenden Mechanismus, der die Lizenz überwacht, kann natürlich problemlos kopiert und unerlaubt verteilt werden. Und die Technik und das Know-how beispielsweise ein PDF mit DRM anzureichern, haben wieder nur Spezialanbieter und Verlage.

Wenn Sie nach dem Abwägen von Vor- und Nachteilen zu dem Entschluss gekommen sind, Ihr Werk direkt und elektronisch zu publizieren, müssen Sie sich nach dem Schreiben dem Vertrieb und Verkauf widmen. Spezielle Marktplätze bieten Ihnen da ihre Dienste an. Sie funktionieren wie Spezialbuchhandlungen für elektronische Bücher. Der größte Vorteil, den diese Plattformen Ihnen bietet, liegt in ihrer Infrastruktur. Sie brauchen sich um die Zahlungsabwicklung nicht selbst zu kümmern. Das macht der Dienstleister für Sie.

In loser Reihe möchte ich Ihnen einige dieser Marktplätze vorstellen. Den Anfang macht XinXii

Überblick

Über Geschmack lässt sich mit Sicherheit vortrefflich streiten. Der Name des Dienstes ist nicht leicht zu merken und vor allem hat man sich beim Aufruf der Adresse schnell im Browser vertippt. Aber bereits der Aufruf der Homepage vermittelt Seriosität. Für Leser interessant (und damit auch für Autoren, die dort publizieren), ist eine Aufstellung der neuesten Bücher direkt auf der Homepage. Zum Stöbern laden die verschiedenen Rubriken ein.

Von der Registrierung bis zum Einstellen eines Buches

Um auf XinXii Ihre Publikationen veröffentlichen zu können, ist eine kostenfreie Registrierung als Autor nötig. Den Bereich für das Veröffentlichen finden Sie über den gleichnamigen Link auf der Startseite. Der Einsteiger findet eine gute Unterstützung in sehr ausführlichen Hilfetexten. Die Registrierung ist schnell und unkompliziert.

Auf der Plattform können Sie alle nur erdenklichen Texte und Dokumente veröffentlichen: vom Roman über Anleitungen bis hin zu Formatvorlagen für bekannte Programme. Ihre Dokumente dürfen in diesen Formaten vorliegen:

  • MS Office (xls, doc, ppt)
  • Openoffice (ods, odt, odp und deren Vorgängerversionen)
  • pdf
  • mp3
  • txt
  • rtf
  • epub

Das ist schon eine recht stattliche Anzahl. Sie werden Schritt für Schritt von der Plattform durch den Veröffentlichungsprozess geführt. Damit Sie schneller voran kommen, meine Tipps:

  • Machen Sie sich mit den Kategorien vertraut und überlegen Sie, wo Ihr Text am besten aufgehoben ist.
  • Sie brauchen eine Kurzbeschreibung von 80 Zeichen. Außerdem eine ausführliche Beschreibung Ihres Werkes, die bis zu 4000 Zeichen lang sein darf.
  • Überlegen Sie sich Stichwörter, die Ihren Text charakterisieren. Erfahrungsgemäß suchen zukünftige Leser nach Begriffen, die ein Problem oder Interessengebiet beschreiben.
  • Erstellen Sie für sich ein kurzes und prägnantes Autorenprofil. Dieses sollte natürlich unterstreichen, warum Sie gerade auf diesem Gebiet ein Experte sind.
  • Wer kauft schon gern die Katze im Sack? Deswegen ermöglicht die Plattform es Ihnen sowohl ein Inhaltsverzeichnis als auch eine Leseprobe anzubieten. Wenn das möglich ist, sollten Sie beides erstellen und hochladen.

Wenn Sie alles beisammen haben, werden Sie Ihre Publikation schneller online anbieten können.

Dialog zum Veröffentlichen auf XinXii

Ihre Verdienstchancen

Es gibt zwei einfache Provisionsstufen. Bei einem Preis zwischen 0,99 und 1,98 Euro erhalten Sie 40% des Verkaufserlöses. 70% bekommen Sie, wenn das Angebot teurer ist. Beachten sollten Sie aber, dass es ein Auszahlungsminimum von 25 Euro gibt. Das bedeutet, dass Sie erst 25 Euro mit Ihren Titeln verdient haben müssen, bevor Sie sich den Betrags auszahlen lassen können. Die Provision wird übrigens per PayPal ausbezahlt. Sie brauchen also ein entsprechendes Benutzerkonto dort.

Wenn Sie einen neuen Titel auf der Plattform eingestellt haben, müssen Sie sich aber um die Vermarktung kümmern. Zwar werden Sie gelistet und auch der neue Titel im Twitter-Account von Xinxii erwähnt, aber das sorgt natürlich nicht für einen Ansturm auf Ihr Manuskript. Hüten Sie sich also vor überzogenen Erwartungen. Ohne aktive Vermarktung werden die Erlöse wahrscheinlich hinter Ihren Erwartungen zurückbleiben.

Fazit

Die Plattform von XinXii ist seriös und bietet gute Vertriebschancen. Auch Einsteiger können schnell und unkompliziert ihre Texte und Vorlagen online anbieten. Durchaus empfehlenswert.

, , ,

9 Antworten auf Online publizieren – mit XinXii

  1. slamprecht 17. Februar 2011 at 11:18 #

    Gebloggt: Mit @_XinXii Online publizieren. http://www.autoren-infos.de/2011/02/17/o

  2. Christian 11. Mai 2012 at 07:21 #

    Bleiben denn die Rechte vollständig bei mir? Kann ich also das Buch später wieder entfernen und die Rechte „übergeben“, wenn etwa ein richtiger Verlag das Buch drucken, verkaufen und vermarkten will?

    • Stephan Lamprecht 11. Mai 2012 at 08:55 #

      Hallo, Christian,

      die Rechte bleiben bei Dir. Du gestattest dem Portal lediglich den Verkauf Deiner Bücher. Sobald Du den Verkauf wieder einstellst, kannst Du also ohne Risiko das Werk einem Verlag anbieten.

      Beste Grüße
      Stephan

  3. Frida 30. August 2012 at 14:11 #

    Sehr gute Übersicht. Eine Sache muss ich jedoch noch hinzufügen: Um den genannten Blog auch finden zu können, sollte man ihn mittels SEO-Maßnahmen (Suchmaschinenoptimierung) verbessern. Genaueres kann man auf http://www.website-zum-buch.de/ erfahren. Ich finde es sehr wichtig, dass man dies beachtet. Natürlich sollte man nebenbei auch Facebook, Twitter und Co. verwenden.

    • HeideMarie R. Ehrke 13. November 2012 at 23:36 #

      Hallo Herr Lamprecht! Hallo Frida!

      Über den tollen Artikel „Scrivener mit externen Text-Dateien synchronisieren“, wo mein Kommentar noch auf seine Freischaltung wartet : – ))) bin ich über Ihre Seitenleiste zu diesem für mich auch hoch interessanten Artikel und zu Fridas Information geführt worden.

      Und was sich da alles daraus ergeben hat, das ist kaum zu glauben:
      Ein spannender E-Mail-Wechsel mit Prof. Meyer-Galow über sein Buch „Leben im Goldenen Wind“, das ich auf dieser von Frida zitierten Website fand. Und nun können Sie sich auf dessen Autorenseite wiederfinden, lieber Herr Lamprecht und liebe Frida – und zwar in meinem Leser-Kommentar ausführlichst beschrieben: http://leben-im-goldenen-wind.de/2012/11/02/leserkommentar-ehrke/

      Ich freue mich sehr über all diese tollen Informationen. Mir haben Sie sehr geholfen. DANKE!
      Und viel Erfolg und Glück für ALLE hier.

      Herzlichst HeideMarie R. Ehrke

  4. Katja Martin 24. Oktober 2012 at 11:15 #

    Hallo Herr Lamprecht!

    Hier noch ein aktueller Tipp und Nachtrag zu unserem Service – Wir haben diese erweitert, um Indie-Autoren und Selbstverleger noch mehr beim Veröffentlichen und Buchmarketing zu unterstützen. Wir bieten z. B. seit März diesen Jahres einen preisgünstigen Korrektoratsservice ein, um die Autoren bei der fehlerfreien Veröffentlichung zu unterstützen. Denn nicht jeder Autor kann sich einen selbstständigen Lektor leisten oder ihm fehlt die Kompetenz, selbst auf alle Tücken der deutschen Rechtschreibung und des Ausdrucks zu achten. Mehr dazu erfährt man hier: http://www.xinxii.com/services.php
    Wer in Sachen Buchmarketing noch nicht ganz so fit ist oder sich durch neue Tipps inspirieren lassen möchte, dem empfehle ich unseren E-Book-Ratgeber „XinXii-Buchmarketing-Guide“ mit 40 praktischen Tipps, wie man online auf das eigenen Buch aufmerksam macht und was es dabei zu beachten gilt: http://www.xinxii.com/xinxii-buchmarketing-guide-kostenlos-zu-neuen-lesern-p-335851.html

    Wir wünschen allen Autoren viel Erfolg bei der Veröffentlichung! Besuchen Sie uns einfach mal auf http://www.xinxii.com und laden Sie kostenlos und unverbindlich ihre eignen Texte hoh!

    Viele Grüäße

    Katja Martin
    Redakteurin bei XinXii

Trackbacks/Pingbacks

  1. E-Books schreiben und verkaufen. - 12. März 2011

    […] autoren-infos.de – Online publizieren – mit XinXii […]

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Gestaltet von Woo Themes